Bonner Presseblog - Am Puls der Bundesstadt

Bonn

Kontrollen am Rhein: Stadtordnungsdienst zieht positive Bilanz für 2014

(Bonner Presseblog) Der Stadtordnungsdienst kontrollierte auch im Jahr 2014 wieder von Mai bis Ende September im Rheinauenpark. Erstmals war die Rheinstreife im vergangenen Jahr zusätzlich am gesamten links- und rechtsrheinischen Ufer unterwegs. Der Stadtordnungsdienst wird auch in diesem Jahr wieder ab Mai zum Einsatz kommen. Allerdings wird die Kontrollzeit nachts von 3 Uhr auf 2 Uhr verkürzt. Weiterlesen

VHS-Kurs: Food-Fotografie

(Bonner Presseblog) Tipps und Tricks zur Food-Fotografie gibt die VHS Bonn in einem Kurs.

Er beginnt am Samstag, 7. März, um 10 Uhr in der VHS, Wilhelmstraße 34. Die folgenden Termine sind am Samstag, 21. März, Sonntag, 26. April, und Sonntag, 10. Mai. Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es unter Angabe der Kursnummer 6920 per E-Mail an gabriele. Weiterlesen

Mit Vortrag am 11. März eröffnet die VHS ihre Biodiversitätsreihe

(Bonner Presseblog) Biodiversität. Unter diesem Begriff werden die Vielfalt der Arten, die genetische Vielfalt und die der Ökosysteme zusammengefasst. Ihre Erhaltung und nachhaltige Nutzung sind wichtige Grundlagen für das menschliche Wohlergehen. In einer Reihe aus 26 Vorträgen, Informationsbesuchen und Exkursionen widmet sich die Bonner Volkshochschule diesem Thema. Weiterlesen

Netzwerk für Geschlechtergerechtigkeit “Gender@International Bonn” startet

(Bonner Presseblog) Zum internationalen Frauentag starten Schlüsselakteure des internationalen Bonn das Netzwerk “Gender@International-Bonn”. Das Netzwerk wirbt für Geschlechtergleichstellung als eigenständiges Ziel und als Motor für nachhaltige Entwicklung.

Im Mittelpunkt stehen Austausch und Kooperation zur Geschlechtergleichstellung, insbesondere durch die Schaffung einer Plattform für international agierende Organisationen in Bonn. Weiterlesen

Lesung: Die Rheinlande

(Bonner Presseblog) Eine Lesung von Texten aus der Zeitschrift “Die Rheinlande” veranstalten das Stadtmuseum Bonn und der Förderverein Stadtmuseum Bonn im Rahmen ihrer Ausstellung “Wir ungereimten Rheinländer” und ihrer Reihe “Kultur zum Wein”. Sie findet statt am Mittwoch, 11. März, um 19 Uhr im Ernst-Moritz-Arndt-Haus, Adenauerallee 79. Der Eintritt kostet fünf Euro, Karten gibt es im Ernst-Moritz-Arndt-Haus mittwochs bis samstags von 13 bis 17 Uhr und sonntags von 11.30 Uhr bis 17 Uhr. Weiterlesen

Kopflinden am Rheinufer bekommen ihren Frühjahrsschnitt

(Bonner Presseblog) Die 167 Kopflinden am Brassert- und Rathenau-Ufer am Rhein bekommen zurzeit ihren jährlichen Frühjahrsschnitt. Die Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün entfernen dabei die dünnen Äste, die sogenannten Jahrestriebe, damit die Kopflinden ihre charakteristische Form behalten. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 13. März, dauern. Weiterlesen

Pressetermin: Freitag, 13. März, 12 Uhr an der Bushaltestelle “Ramersdorf” der Buslinie 607

(Bonner Presseblog) Elektrobus auf der Linie 607: Ergebnisse der vierwöchigen Testphase

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

SWB Bus und Bahn hat in den vergangenen Wochen sein Testprogramm für den Einsatz von Elektrobussen im SWB-Busnetz fortgesetzt. Rund vier Wochen lang ist ein 12 Meter-Elektrobus des Herstellers Bozankaya auf den Buslinien 606 und 607 getestet worden. Weiterlesen

Kanaleinbruch am Bonner Talweg – Einmündung zur Poppelsdorfer Allee gesperrt

(Bonner Presseblog) Im Bonner Talweg ist im Bereich der Einmündung zur Poppelsdorfer Allee (stadteinwärts) offensichtlich der dortige Kanal eingebrochen und hat eine Absackung der Fahrbahn verursacht. Daher hat das Tiefbauamt der Stadt Bonn diesen Bereich umgehend (5. März) gesperrt. In diesem Abschnitt kann der Verkehr daher bis auf weiteres nur einspurig passieren. Weiterlesen

Sanierung der Straße Auf dem Dransdorfer Berg beginnt

(Bonner Presseblog) Die östliche Rampe der Straße Auf dem Dransdorfer Berg wird ab Montag, 23. März, zwischen An der alten Stadtgärtnerei und der Siemensstraße saniert.

In diesem Bereich sind die Bordsteine kaputt, und am Fahrbahnrand haben sich Risse gebildet. Daher lässt das Tiefbauamt der Stadt Bonn die Rinnen, Rinnenabläufe, Bordsteine, Verschlusskappen, Hydranten und Kanalschächte ausrichten und gegebenenfalls erneuern. Weiterlesen